Sicher in Ihren Ski- & Winterurlaub 2020/21

Freuen wir uns gemeinsam auf einen sicheren und entspannten Winterurlaub!

In der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal beginnt die Wintersaison am Samstag, den 5. Dezember 2020.
Die Ferienregion Gitschberg Jochtal charakterisieren die Weitläufigkeit zwischen Rodenecker-Lüsner Alm bis hin zur Fane Alm in Vals, die vielen Möglichkeiten an Wanderungen durch unsere verschneite Landschaft und ein Skigebiet, das nicht überlaufen ist und wo genügend Freiheit und Platz für unsere Wintersportler herrscht.
Vor allem im Skigebiet wurde ein strenges Sicherheits- und Hygienekonzept ausgearbeitet, damit unsere Mitarbeiter und Gäste beruhigt und sorglos ihren Tag bei uns im Gebiet verbringen können. Bewegung an der frischen Luft ist gesund und in der Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal ist für jeden etwas dabei.

Miteinander und Füreinander: Jeder von uns trägt Verantwortung!
Zum allgemeinen Schutz bitten wir Sie diese einfachen Grundregeln zu befolgen:
  • Abstand halten
  • Schutz der Atemwege ist an folgenden Orten Pflicht:
  • in den Skibussen und an den Haltestellen
  • an den Skipass Verkaufsstellen
  • im Eingangsbereich der Aufstiegsanlagen
  • während der Fahrt in Gondeln
  • in Hütten / Restaurants (außer am Tisch)
  • in Skiverleihen/-Depots/Skischulbüros und Geschäften
  • Regelmäßiges Händewaschen und desinfizieren
  • Gebrauchte Schutzmasken ordnungsgemäß entsorgen
  • Stoßzeiten meiden
  • Nur gesund das Haus verlassen
  • Eigenverantwortung zeigen
Aufstiegsanlagen
Die Ski- & Almenregion Gitschberg Jochtal bietet ihren Gästen tagtäglich 55 perfekt präparierte Pistenkilometer. Diese werden mit insgesamt 15 modernen Aufstiegsanlagen bedient. Die Aufstiegsanlagen werden dabei regelmäßig desinfiziert, um einen sicheren Transport gewährleisten zu können.
Die Skiausrüstung mit Handschuhen, Helm, Ski, Skimaske entspricht perfekt den Sicherheitserfordernissen und trägt bestmöglich zu Ihrem persönlichen Schutz bei.

Skischule Vals Jochtal
Unsere beiden hochqualifizierten Skischulen haben sich bereits ein eigenes Konzept zurechtgelegt. Sehr am Herzen liegt ihnen dabei die Betreuung der kleinsten Skifahrer und Skianfänger, damit auch in diesem Jahr unsere Kinder unbeschwert das Skifahren erlernen können.
  • Gruppengröße lt. Vorgaben der Gesetzgebung (kann sich im Laufe der Saison anpassen)
  • Führung einer Kontaktliste, welche 2 Wochen nach Kursende gelöscht wird; immer mit Bezug auf den einzelnen Skilehrer, der die Gruppe unterrichtet hat
  • regelmäßige Tests an Skilehrer*innen durch den Südtiroler Sanitätsbetrieb
  • Desinfektionsspender am Eingang der Büros
  • Tägliche Desinfektion der Büros
  • Ausreichend natürliche Lüftung der Räumlichkeiten
  • Online Buchung von Wintersportkursen
  • Preisverleihung unter Einhaltung der Covid-19 Richtlinien (keine gemeinsamen Siegerehrungen)
  • Rückerstattung der Anzahlung/Kursbeitrages falls Kurs aufgrund eines positiven Covid19 Test nicht besucht werden kann
  • Im Krankheitsfall, nach Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses: Rückvergütung der nicht genossen aber bereits bezahlten Kurstunden
Verleih & Depot
Auch für die verschiedenen Ski-Verleihe bei uns im Gebiet gelten Sicherheitsbestimmungen. Trotz den Sicherheitsbestimmungen werden eine bestmögliche Beratung und ein ausgezeichneter Service mit dem aktuellen Top-Material möglich sein.
  • Einhaltung der Mindestabstände und der Personendichte
  • Pflicht zum Schutz der Atemwege für Mitarbeiter und Kunden
  • Schutzvorrichtungen zwischen Kunden und Verkaufspersonal
  • Desinfektionsspender am Eingang
  • Jede Ausleihe wird durch die Mitarbeiter*innen protokolliert
  • Gesamte Skiausrüstung wird nach jeder Rückgabe desinfiziert
  • Ausreichend natürliche Lüftung der Räumlichkeiten
  • Tägliche und regelmäßige Desinfektion der Räumlichkeiten
  • Nach Möglichkeit Ein- und Ausgang durch separate Wege geregelt
  • Online Buchung von Wintersportausrüstung
Alles ist anders, doch wir sind immer noch dieselben. Ihre Zufriedenheit und ein hohes Maß an Qualität ist auch weiterhin unser höchster Anspruch. Unser Personal steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und berät Sie in allen Situationen bestens!
Verlassen Sie sich auf uns! Wir sind für Sie da!

Damit Sie Ihren Winterurlaub sorglos planen können, haben wir unsere Stornobedingungen angepasst. Bis 14 Tage vor Anreise können Sie bis zum 05.04.2021 kostenlos stornieren (ausgenommen Bearbeitungsspesen). Gilt ein offizielles Reiseverbot bzw. eine offizielle Einstufung als Risikogebiet, so fallen für Sie auch innerhalb der 14 Tage vor Anreise keinerlei Stornokosten an. Auch das bereits geleistete Angeld wird gänzlich rückerstattet. Wir freuen uns auf Sie!

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Änderungen vorbehalten.
Stand 26. Oktober 2020